1
 

Messeturm

Frankfurt am Main

Hochhaus, 1989

mehr
2
 

Eurotower

Frankfurt am Main

Hochhaus, 1994

mehr
3
 

Commerzbank Tower

Frankfurt am Main

Hochhaus, 1997

mehr
4
 

Neubau Deutsche Börse

Eschborn

Hochhaus, 2010

mehr
5
 

WestendDuo

Frankfurt am Main

Hochhaus, 2007

mehr
6
 

Garden Tower

Frankfurt am Main

Hochhaus, 2005

mehr
7
 

Westend Tower

Frankfurt am Main

Hochhaus, 1993

mehr
8
 

City Tower

Offenbach

Hochhaus, 2002

mehr
9
 

Messe Torhaus

Frankfurt am Main

Hochhaus, 1984

mehr
NEWS
 
Aktuelles Projekt:
Upper Zeil
 
Aktuelles Projekt:
HOT
 
Aktuelles Projekt:
Konzernzentrale Zalando
 
Aktuelles Projekt:
Fresenius EK3
 
 
Aktuelles Projekt:
Rieck 2
 
Aktuelles Projekt:
Global Tower
 
Aktuelles Projekt:
WinX
 
 

Historie

1972 Übergabe der Einzelfirma Ludwig Schöhl an dessen Sohn Werner Schöhl
1974 Gründung der Firma Werner Schöhl GmbH
Einstieg in das Projektgeschäft
1975 Erweiterung des Angebotes auf die Heizungstechnik
1984 Erster Hochhausauftrag Messetorhaus Frankfurt/Main Gewerk: Sanitär
1989 Sanitärauftrag von Europas höchstem Bürogebäude* Messeturm Frankfurt/Main
(* Messeturm, höchstes Bürogebäude Europas bis 1997)
1993 Sanitärauftrag von DG-Bank Hochhaus (208 m) Westendstr.1, Frankfurt/Main
1994 Sanitärauftrag Euro-Tower (EZB), Frankfurt/Main (148 m)
1997 Umfirmierung von der Werner Schöhl GmbH in die
Schöhl Haustechnik Rhein-Main GmbH
1997 Heizungs-und Sanitärauftrag von Europas höchstem Bürogebäude*
Commerzbank Tower Frankfurt/Main
(* Commerbanz Tower, höchstes Bürogebäude Europas bis 2004)
2001 Erweiterung des Angebotes auf die Kältetechnik
2002 Heizungs-und Kälteauftrag, City Tower, Offenbach (140 m)
2005 Heizungs- und Kälteauftrag, Garden Towers, Frankfurt/Main (127+90 m )
2007 Heizungsauftrag, Westend-Duo, Frankfurt/Main (96 m)
2009 Kälteauftrag, Hochhaus Deutsche Börse, Eschborn/Ts. (96 m)
2010 Größter Einzelauftrag in der Firmengeschichte der Schöhl Hasutechnik Rhein-Main GmbH - Ausführung der Heizungs-und Kältetechnik am
Hochhaus Tower 185, Frankfurt/Main
2010/2011 Die Gesellschafter Ines Schöhl und Johannes Schöhl treten als Nachfolger
in die Schöhl Haustechnik Rhein-Main GmbH ein